Sitzen für die Gesundheit

08.06.2015 — Die Bewohner des Kursana Domizils Bobingen freuen sich über einen neuen Massagesessel.

Genuss beim Sitzen: Wohltuende Massage genießen Bewohner, Gäste und Mitarbeiter auf dem neuen Sessel. Bild: Kursana

Gesundheit und Wellness stehen im Mittelpunkt: Ständig erweitert wird das umfangreiche Wohlfühlprogramm im Kursana Domizil Bobingen. Neueste Errungenschaft ist ein moderner Massagesessel. „Er wird von Bewohnern, Gästen, aber auch von Mitarbeitern in den Arbeitspausen gerne genutzt“, freut sich Direktor Klaus Ponkratz. Der Platz auf dem Wellness-Gerät bleibt selten unbesetzt. Mit den wohltuenden Massagen im Sessel lässt sich nicht nur der Stress des Alltags gut abbauen: Sie können beruhigend, aber auch anregend wirken. So lassen sich Schlafstörungen verringern oder man kommt morgens besser in die Gänge. Moderne Massagesessel können auch die Blutzirkulation im Körper verbessern und damit den Kreislauf anregen. Lumbago-Beschwerden lassen sich damit ebenso lindern wie die typischen schweren Beine. Wohltuende Auswirkungen werden oft auch bei Verspannungen im Schulter-, Nacken- und Rückenbereich festgestellt. So können Rückenschmerzen gelindert werden, und der steife Hals oder Nacken gehört der Vergangenheit an. „Das neue Gerät passt prima in unser Wellness-Programm“, sagt Klaus Ponkratz. Und das soll im Kursana Domizil Bobingen auch in Zukunft weiter ausgebaut werden. Gesundheit und Wellness stehen im Mittelpunkt: Ständig erweitert wird das umfangreiche Wohlfühlprogramm im Kursana Domizil Bobingen. Neueste Errungenschaft ist ein moderner Massagesessel. „Er wird von Bewohnern, Gästen, aber auch von Mitarbeitern in den Arbeitspausen gerne genutzt“, freut sich Direktor Klaus Ponkratz. Der Platz auf dem Wellness-Gerät bleibt selten unbesetzt. Mit den wohltuenden Massagen im Sessel lässt sich nicht nur der Stress des Alltags gut abbauen: Sie können beruhigend, aber auch anregend wirken. So lassen sich Schlafstörungen verringern oder man kommt morgens besser in die Gänge. Moderne Massagesessel können auch die Blutzirkulation im Körper verbessern und damit den Kreislauf anregen. Lumbago-Beschwerden lassen sich damit ebenso lindern wie die typischen schweren Beine. Wohltuende Auswirkungen werden oft auch bei Verspannungen im Schulter-, Nacken- und Rückenbereich festgestellt. So können Rückenschmerzen gelindert werden, und der steife Hals oder Nacken gehört der Vergangenheit an. „Das neue Gerät passt prima in unser Wellness-Programm“, sagt Klaus Ponkratz. Und das soll im Kursana Domizil Bobingen auch in Zukunft weiter ausgebaut werden.  

Medienkontakt

Markus Talanow
Leiter Group Communications
Telefon +49 30 2025-1787+49 30 2025-1787

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2525+49 30 2025-2525

Medienkontakt

Jenny Helm
Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025 2842+49 30 2025 2842

Medienkontakt

Michael Poguntke
Pressesprecher
Telefon +49 30 2025-2549+49 30 2025-2549

Erweiterte Suche

Diese Seite weiterempfehlen