Pflegeplätze für Senioren in Eschenburg: Kursana Domizil feierlich eröffnet

07.11.2019 —
Das Kursana-Haus Sonnenwinkel in Eschenburg wurde feierlich eröffnet

Das Kursana-Haus Sonnenwinkel in Eschenburg wurde feierlich eröffnet

Eschenburg, 7. November 2019 -  Die neue stationäre Pflege- und Betreuungseinrichtung für Senioren, das Kursana Domizil in Eschenburg, ist mit einem Festakt eröffnet worden. Das Haus verfügt über 91 Einzelzimmer, die zu einer von sieben Wohngruppen mit maximal je 15 Plätzen gehören. In den Wohngruppen wohnen die Senioren familiär zusammen und – wenn sie möchten – gestalten gemeinsam den Alltag. Pflege und Betreuung können für alle Pflegegrade geleistet werden. Auch Kurzzeit- und Verhinderungspflege sind möglich. Menschen mit Demenz erfahren in einer eigens dafür gestalteten Wohngruppe eine auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Betreuung.

Kursana schließt mit der Einrichtung eine Versorgungslücke, denn sie ist in Eschenburg die erste vollstationäre Pflegeeinrichtung. Die ersten Bewohnerinnen und Bewohner sind zu Beginn des Oktobers eingezogen in eines der 22 Quadratmeter großen Einzelzimmer mit eigenem barrierefreien Badezimmer und fast bodentiefen Fenstern. Das ist deutlich mehr Wohnraum als in vergleichbaren Einrichtungen.

Bei der Feierstunde, an der auch Bürgermeister Götz Konrad teilnahm, verkündete der Direktor des Hauses, Sascha Thiel, den Hausnamen, der aus zahlreichen Vorschlägen Eschenburger Bürger ausgewählt wurde: Haus Sonnenwinkel.

In rund anderthalb Jahren Bauzeit errichtete der Investor und Projektentwickler RTLL Lewerenz Holding AG das Domizil für Kursana, das ein Investitionsvolumen von rund 12 Millionen Euro hat. „Wir legen bei der Ausstattung großen Wert auf Wohnlichkeit und ein „Zuhause“-Gefühl“, sagt Kursana-Geschäftsführer Jens Harder. Dafür sorgen viele Terrassen und Balkone, ein bewahrender Garten, eine eigene Küche, in der täglich frisch gekocht wird, mit Restaurant sowie eine hauseigene Wäscherei. Der zentrale Standort ist für die Senioren hervorragend geeignet. So können sie am Gemeindeleben teilnehmen. Das Eschenburger Panoramabad liegt direkt nebenan, der Bus ist fußläufig erreichbar.

Die Nachfrage ist schon jetzt groß: Einzelzimmer bieten die Privatsphäre, die im Alter ebenso wichtig ist wie im jüngeren Lebensalter. Für sich sein, aber nie allein, dafür sorgen die rund 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Bewohner liebevoll umsorgen, pflegen und betreuen werden.

In Hessen führt Kursana derzeit 17 Pflege- und Betreuungseinrichtungen und beschäftigt rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen können gern per E-Mail an kursana-eschenburg @remove-this.dussmann.de gerichtet werden.

Bei Kursana, 1985 gegründet, pflegen und betreuen 6.800 Mitarbeiter rund 13.600 Senioren. Kursana ist ein Unternehmen der Dussmann Group mit Sitz in Berlin, die mit 66.000 Mitarbeitern in 17 Ländern und einem Umsatz von 2,34 Milliarden Euro weltweit zu den größten privaten Multidienstleistern zählt.

Michaela Mehls

Medienkontakt

Michaela Mehls
Pressesprecherin
Tel. +49 30 20 25 25 25

Dussmann Italien

Aktuelles

Neuigkeiten aus unserer Dussmann Service-Landesgesellschaft (in italienischer Sprache):

Medienkontakt

Michaela Mehls
Pressesprecherin
Telefon +49 30 20 25 25 25+49 30 20 25 25 25

Medienkontakt

Bianca Krömer
Pressesprecherin
Telefon +49 30 20 25 25 38+49 30 20 25 25 38

Erweiterte Suche

Diese Seite weiterempfehlen