Presseinformationen

Kursana Senioren zu Gast bei chinesischen Ausnahmekünstlern

21.08.2018 — Klassischer Klavierkonzert-Abend begeistert Bewohner
Die BewohnerInnen der Kursana Residenz durften im Rahmen eines Konzertabends den Klängen chinesischer Musikstudenten lauschen. Fotohinweis: © Kursana

Die BewohnerInnen der Kursana Residenz durften im Rahmen eines Konzertabends den Klängen chinesischer Musikstudenten lauschen. Fotohinweis: © Kursana

Die Projektleiterin Mag. Na Jiao Flaschberger vom Interkulturellen Institut für Musik und freie Künste Wien ist selbst so vielfältig wie die Musik: Sie ist eine Mischung aus Künstlerin, Pädagogin und Kulturmanagerin. Fotohinweis: © Kursana

Die Projektleiterin Mag. Na Jiao Flaschberger vom Interkulturellen Institut für Musik und freie Künste Wien ist selbst so vielfältig wie die Musik: Sie ist eine Mischung aus Künstlerin, Pädagogin und Kulturmanagerin. Fotohinweis: © Kursana

Die jungen Virtuosen aus Peking (China) sammelten beim „Meisterkurs“ Auftrittserfahrungen auf einem anderen Kontinent. Fotohinweis: © Kursana

Die jungen Virtuosen aus Peking (China) sammelten beim „Meisterkurs“ Auftrittserfahrungen auf einem anderen Kontinent. Fotohinweis: © Kursana

13 Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren beeindruckten am Klavier mit Stücken von Ludwig van Beethoven, Franz Joseph Haydn, Frédéric Chopin oder Franz Liszt. Fotohinweis: © Kursana

13 Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren beeindruckten am Klavier mit Stücken von Ludwig van Beethoven, Franz Joseph Haydn, Frédéric Chopin oder Franz Liszt. Fotohinweis: © Kursana

Mit dem vier tägigen Meisterkurs wurden kleine Künstler mit großem Talent gefördert. Fotohinweis: © Kursana

Mit dem vier tägigen Meisterkurs wurden kleine Künstler mit großem Talent gefördert. Fotohinweis: © Kursana

Die Senioren genossen die herrliche Klaviermusik im wunderschönen Ambiente des Bank Austria Salon des Alten Rathauses. Fotohinweis: © Interkulturelles Institut für Musik und freie Künste Wien.

Die Senioren genossen die herrliche Klaviermusik im wunderschönen Ambiente des Bank Austria Salon des Alten Rathauses. Fotohinweis: © Interkulturelles Institut für Musik und freie Künste Wien.

Musikalisch bunt gemischte Klänge ertönten unlängst im Bank Austria Salon des Alten Rathauses. Mit dabei waren auch Bewohner der Kursana Residenz Wien-Tivoli, die im Rahmen eines Konzertabends des Interkulturellen Instituts für Musik und freie Künste Wien den Klängen chinesischer Musikstudenten lauschen durften.

13 Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren beeindruckten am Klavier mit Stücken von Ludwig van Beethoven, Franz Joseph Haydn, Frédéric Chopin oder Franz Liszt. Die jungen Virtuosen aus Peking (China) nahmen an einem vier tägigen Meisterkurs teil, der in eine 2-wöchige Reise durch Europa eingebettet war. Diese führte sie zu alten Städten und Wirkungsorten von Meistern der klassischen Musik. Das Institut hat es sich zur Aufgabe gemacht die interaktive, kommunikative und interkulturelle Ebene im Bereich der Musik und freien Künste zu fördern.

Die Senioren waren vom Können der jungen Talente beeindruckt und genossen die herrliche Klaviermusik in wunderschönem Ambiente. Projektleiterin Mag. Na Jiao Flaschberger ist selbst so vielfältig wie die Musik: Als Mischung aus Künstlerin, Pädagogin und Kulturmanagerin lässt sie ihre Erfahrungen aus dem chinesischen sowie dem deutschsprachigen Raum einfließen. Mit ihrem Meisterkurs fördert sie kleine Künstler mit großem Talent und hilft Auftrittserfahrungen auf einem anderen Kontinent zu sammeln: "Musik ist eine Sprache, die jeder versteht. Sie schafft es Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, Ideologien und Sitten zusammenzubringen." so Na Jiao Flaschberger.

Der Austausch zwischen Generationen und Kulturen ist der Kursana Residenz ein großes Anliegen. Deshalb werden das ganze Jahr hindurch vielfältige Veranstaltungen angeboten, die von den Bewohnern der Seniorenresidenz sehr gerne angenommen werden. 

Dr. Martina Zowack

Medienkontakt

Dr. Martina Zowack
Pressesprecherin Kursana Österreich
Tel. +43-676-3047-112

Dussmann Italien

Aktuelles

Neuigkeiten aus unserer Dussmann Service-Landesgesellschaft (in italienischer Sprache):

Medienkontakt

Michaela Mehls
Pressesprecherin
Tel. +49 30 20 25 25 25 +49 30 20 25 25 25

Medienkontakt

Bianca Krömer
Pressesprecherin
Tel. +49 30 20 25 25 38 +49 30 20 25 25 38

Erweiterte Suche

Folgen Sie uns

Diese Seite weiterempfehlen