Freude auf vier Pfoten: Sympathieträger zum Streicheln in der Kursana Residenz Refrath

03.08.2012 — Einmal die Woche bekommen die Bewohner der Kursana Residenz Refrath Besuch auf vier Pfoten. Mischlingsrüde „Tex“ erobert dann gemeinsam mit Besitzerin Marita Matthes die Senioreneinrichtung – und die Herzen der Bewohner. Denn „Tex“ ist seit seinem ersten Besuch vor vier Jahren der unbestrittene Liebling.

Haustiere sind willkommen

Sehr beliebt: die tierischen Bewohner

Tiere – insbesondere Hunde – sind ein Türöffner zu den Herzen und manchmal auch zu den Gedanken der Senioren. Der Körperkontakt mit ihnen, ihre Unvoreingenommenheit gegenüber Menschen und ihr Gespür für die unterschiedlichen Gemüter weckt Erinnerungen und ruft Emotionen hervor. Sie sorgen für eine entspannte Atmosphäre, bringen Freude und sind auch nach ihrem Besuch ein beliebtes Gesprächsthema.  

Das hat nicht nur die Kursana Residenz Refrath verinnerlicht – auch in den anderen Kursana Häusern sind Tiere gern gesehene Gäste. Ob ein Kaninchenbesitzer aus dem Ort zu Besuch kommt, ein Bewohner samt seiner Katze einzieht oder Mitarbeiter selbst Hunde haben – sie alle steigen schnell zu den am meisten eingeladenen Gästen oder beliebtesten Mitbewohnern im Haus auf.  

Der Einsatz reicht soweit, dass einige Hunderassen gezielt zu Therapiehunden ausgebildet werden – Labradore, Retriever und Leonberger gelten als besonders geeignet. Letztlich entscheidet jedoch die Persönlichkeit. Der Hund muss ausgeglichen und ruhig sein und mit körperlichen Gebrechen umgehen können. Dann steht dem Einzug in eine Senioreneinrichtung und damit der Aussicht auf maximale Beliebtheit und zahlreiche Leckerlis nichts mehr im Wege.  
Michaela Mehls

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Tel. +49 30 2025-2525

Medienkontakt

Markus Talanow
Leiter Group Communications
Telefon +49 30 2025-1787+49 30 2025-1787

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2525+49 30 2025-2525

Medienkontakt

Jenny Helm
Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025 2842+49 30 2025 2842

Medienkontakt

Michael Poguntke
Pressesprecher
Telefon +49 30 2025-2549+49 30 2025-2549

Erweiterte Suche

Diese Seite weiterempfehlen