Bei Dussmann das KulturKaufhaus gibt’s was auf die Ohren

30.09.2021 — Dussmann das KulturKaufhaus kooperiert mit Audio Forum, Berlins ältestem etablierten HiFi-Fachgeschäft, und eröffnet sein erstes eigenes HiFi-Studio im KulturKaufhaus-Ladengeschäft in der Friedrichstraße. Seit mehr als 43 Jahren ist Audio Forum der Spezialist in der Film- und Musikwiedergabe und versteht sich als Wegbegleiter von der Einstiegsanlage bis zum exklusiven, maßgeschneiderten Home-Entertainment-System.

Deutschlands größtes Medienkaufhaus möchte durch die Kooperation mit Audio Forum seine Kompetenz im Bereich Musik weiter ausbauen und vertraut dabei auf die Expertise seines Kooperationspartners: „Wir können durch die gemeinsame Kooperation unsere Synergien bündeln und profitieren gegenseitig von unseren jahrelangen Erfahrungen“, sagt Andrea Ludorf, Geschäftsführerin von Dussmann das KulturKaufhaus. „Auch unsere Kundinnen und Kunden gewinnen durch die Kooperation, denn für unsere anspruchsvollen Musik-Liebhaber fängt der Genuss bei der richtigen Auswahl der Platte erst an. Ein guter Plattenspieler oder eine gute Musikanlage maximieren das Klangerlebnis enorm.“

Im Untergeschoss des Medienkaufhauses ist dafür ein neues HiFi-Studio entstanden. Hier werden HiFi-Anlagen, Plattenspieler, Lautsprecher und entsprechendes Zubehör angeboten. Außerdem können Musikbegeisterte die Anlagen probehören und die Qualität von CDs, Blu-rays und DVDs testen – als Alternative zu den üblichen Hörstationen im Haus.

Die Expertinnen und Experten von Audio Forum beraten das KulturKaufhaus bei der Auswahl von Produkten, führen Schulungen für die Mitarbeitenden durch und helfen Kundinnen und Kunden auch bei der Installation zu Hause. Dussmann das KulturKaufhaus liefert dafür beispielsweise Vinyl-Neuheiten, hochwertige Vinyl-Boxen und audiophile Vinyl-Schallplatten (MFSL) in den Focal/Naim-Flagshipstore auf dem Kurfürstendamm, der vom Audio Forum betrieben wird, und unterstützt das Team dort mit seiner Kompetenz in den Bereichen Vinyl und Musikbücher.

Über Dussmann das KulturKaufhaus

Dussmann das KulturKaufhaus ist ein Geschäftsbereich des Familienunternehmens Dussmann Group, das mit über 60.000 Mitarbeitern in 21 Ländern Dienstleistungen rund um den Menschen anbietet. Das 1997 eröffnete Medienkaufhaus führt auf fünf Etagen mit 7.500 Quadratmetern Verkaufsfläche über 800.000 Kulturmedien aus den Bereichen Buch, Tonträger, Film, Noten und Design. Besondere Highlights sind der English Bookshop und der International Bookshop.

Dussmann das KulturKaufhaus denkt den stationären Medienhandel aber deutlich weiter: Mit der KulturManufaktur wurde 2020 ein Kreativangebot geschaffen, mit dem es im bekanntesten Medienkaufhaus Deutschlands jetzt auch Kulturtechnik zum Anfassen, Ausprobieren und Verschenken gibt. Dazu gehören eine Druckwerkstatt, ein PolaroidLab, ein Vinyl-Recorder für eigene Schallplatten und ein analoges Tonstudio für Profis. Extralange Öffnungszeiten, ausführliche Beratung und persönliche Empfehlungen der Kultivist*innen sowie zahlreiche Hörstationen und Leseecken runden das Einkaufserlebnis vor Ort ab. Auf der KulturBühne finden Lesungen, Kurzkonzerte und Signierstunden statt.

Zusätzlich zu dem umfangreichen stationären Angebot bietet Dussmann das KulturKaufhaus im gleichnamigen Online-Shop www.kulturkaufhaus.de einen fast elf Millionen Produkte umfassenden Medienmix von Büchern über Noten, bis hin zu Film und Musik. Virtuelle Formate wie der Podcast „KulturGut“, Lesungen via Live-Stream oder die digitale Geschenkeberatung machen den Einkaufsbummel auch online zu einem Erlebnis.

Neben dem Ausbau des E-Commerce hat das Medienkaufhaus im Jahr 2020 sein Angebotsspektrum um einen anspruchsvollen Firmenkundenservice erweitert und geht so auch im B2B-Bereich neue strategische Wege.

Jenny Helm

Medienkontakt

Jenny Helm
Pressesprecherin
Tel. +49 30 2025 2842

Medienkontakt

Markus Talanow
Leiter Group Communications
Telefon +49 30 2025-1787+49 30 2025-1787

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2525+49 30 2025-2525

Medienkontakt

Jenny Helm
Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025 2842+49 30 2025 2842

Medienkontakt

Michael Poguntke
Pressesprecher
Telefon +49 30 2025-2549+49 30 2025-2549

Erweiterte Suche

Diese Seite weiterempfehlen