Presseinformationen

Auftakt des Competence-Center „Building Technologies & Innovation“

27.02.2018 — Auftakt für deutschlandweite Kompetenzoffensive
Zum 1. März startet Dussmann Service das erste Competence-Center

Zum 1. März startet Dussmann Service das erste Competence-Center

Berlin, 27. Februar 2018 – Pünktlich und dabei gewissenhaft vorbereitet stellt sich das Competence-Center Building Technologies & Innovation der Dussmann Service ab 1. März 2018 in den Markt. Damit ist gleichzeitig der Startpunkt für eine bundesweite Kompetenzoffensive in allen Servicebereichen von Dussmann Service gesetzt.

Das Competence-Center Building Technologies & Innovation in Stuttgart ist das erste einer Reihe weiterer Competence-Center, die streng auf die individuellen Kundenbedürfnisse und die Nähe zum Kunden ausgerichtet sind. Funktional begleitet das Competence-Center Building Technologies & Innovation den gesamten Lebenszyklus von Kundenverträgen im Bereich der Gebäudetechnik und insbesondere von komplexen Integrierten Facility-Management Projekten – von der Entwicklung einer individuellen Konzeption für komplexe Kundenbedarfe, über die bedarfsgerechte Kalkulation von Services zur Generierung von Einsparpotentialen für die Kunden und Werterhalt von gebäudetechnischen Anlagen, über die Begleitung des Regelbetriebs und ergänzenden Kundenbedarfen bis hin zur kundenorientierten Dokumentation und Abrechnung. Anspruch von Dussmann-Projekten ist es, dem Kunden durch Innovationen in Prozessen und in Technologien erster Gesprächspartner zu sein, technische Werte zu bewahren bzw. zu entwickeln und mit gezielten Vorschlägen hinsichtlich des Einsatzes von technischen und prozessualen Innovationen in der Gebäudetechnik einen qualitativen und quantitativen Mehrwert zu generieren.

„Für das hochqualifizierte Competence-Center Building Technologies & Innovation verfügen wir über exzellente Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Darauf sind wir sehr stolz. Für den weiteren Ausbau des Marktes haben wir bereits weitere Experten hinzugewinnen können. Die Aufbruchsstimmung hat sich herumgesprochen und ist spürbar. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir als attraktiver Arbeitgeber für technische Facilities inzwischen intensiv wahrgenommen werden“, sagt Dr. Wolfgang Häfele, Sprecher des Vorstands der Dussmann Group. Häfele weiter: „Damit treiben wir den wichtigen strategischen Ausbau der technischen Dienstleistungen weiter voran und setzen ihn auch organisatorisch um. Im Kern realisieren wir mit technischen und prozessualen Innovationen einen messbaren Mehrwert für unsere Kunden“, so Häfele abschließend.

Mit 63.500 Mitarbeitern in 16 Ländern bietet die Dussmann Group Dienstleistungen rund um den Menschen an. Der größte Geschäftsbereich Dussmann Service erbringt aus einer Hand Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienst, Gebäudereinigung, Sterilgutversorgung, Kaufmännisches Management und Energiemanagement. Als Komplettanbieter für kälte- und klimatechnische Ausrüstungen leistet DKA den Bau und Service für Kühl- und Klimaanlagen. HEBO Aufzugstechnik GmbH bietet Neuanlagen, Modernisierung, Service und Reparatur von Premiumaufzügen. Kursana sorgt für Betreuung und Pflege von 13.600 Senioren. Darüber hinaus betreibt die Group Dussmann das KulturKaufhaus in Berlin und bietet betriebsnahe Kinderbetreuung mit den Dussmann KulturKindergärten. Die Dussmann Group erzielte im Jahr 2016 einen Gesamtumsatz von 2,13 Mrd. Euro. Mehr Informationen unter news.dussmanngroup.com

Michaela Mehls

Medienkontakt

Michaela Mehls
Pressesprecherin
Tel. +49 30 20 25 25 25

Dussmann Italien

Aktuelles

Neuigkeiten aus unserer Dussmann Service-Landesgesellschaft (in italienischer Sprache):

Medienkontakt

Michaela Mehls
Pressesprecherin
Tel. +49 30 20 25 25 25 +49 30 20 25 25 25

Medienkontakt

Bianca Krömer
Pressesprecherin
Tel. +49 30 20 25 25 38 +49 30 20 25 25 38

Erweiterte Suche

Folgen Sie uns

Diese Seite weiterempfehlen