Mediathek

Ein perfekter Nachmittag in Shanghai

22.03.2017 — REISETIPP CHINA – NICHT NUR FÜR GESCHWINDIGKEITSFANATIKER
In vier Stunden von der Uferpromenade The Bund über den Huangpu River zum Finanzviertel Pudong hinüberstaunen, am anderen Ufer Höhenrekorde brechen, die Altstadt besuchen und zum Flughafen eilen. Brechen Sie ruhig erst bei Einbruch der Dunkelheit auf. Tagsüber nimmt der Dunst viel vom Sehvergnügen, abends dagegen strahlt Shanghai.

Reminiszenz an das alte Shanghai


Auf der Seite des Flusses Huangpu, auf der das alte Shanghai lag, kann man entspannt The Bund entlangschlendern und die Skyline Pudongs bewundern. Den Boulevard säumen 52 Prachtbauten aus der Kolonialzeit und in verschiedenen Architekturstilen, von gotisch über barock bis neoklassizistisch. Wer noch Zeit hat, besteigt eines der Schiffe für eine Dinner Cruise. Zeit: eine Stunde (plus Schiffsfahrt).

Nicht viel blieb vom alten Shanghai übrig; was sich Altstadt nennt, ist nicht viel mehr als ein kleines Quadrat Gassengewirr auf dem Stadtplan der 25-Millionen- Metropole. Dennoch sehenswert! Höhepunkt: der Yu-Garten, mit dem ältesten Teehaus der Stadt, das der Besucher über eine Zick-Zack-Brücke erreicht. Geister können nur geradeaus gehen, glauben die Chinesen. Zeit: eine Stunde.

Bitte nicht spucken!


Spucken ist verboten, ebenso Schmuck oder Dinge in der Hosentasche. Jedes noch so kleine lose Teil, das vom Jin Mao Tower 340 Meter in die Tiefe stürzt, wird zum Geschoss. Wem nicht schon im weltweit schnellsten Aufzug – neun Meter pro Sekunde – der Magen zusammengedrückt wird, den ereilt spätestens beim Skywalk ein mulmiges Gefühl. Der Besucher wird wie für einen Mondspaziergang gesichert. Mutige setzen sich an die Kante und baumeln mit den Beinen oder stehen einbeinig über dem Abgrund. Zeit: zwei Stunden. Undurchschaubare Öffnungszeiten: am besten vorher vorbeigehen oder spontan sein.
Michaela Mehls

Medienkontakt

Michaela Mehls
Pressesprecherin für die Dussmann Group, Dussmann Service, DKA, Kursana und Dussmann Office
Tel. +49 (0) 30 / 20 25 - 25 25

Medienkontakt

Michaela Mehls
Pressesprecherin für die Dussmann Group, Dussmann Service, DKA, Kursana und Dussmann Office
Tel. +49 (0) 30 / 20 25 - 25 25 +49 (0) 30 / 20 25 - 25 25

Medienkontakt

Bianca Krömer
Pressesprecherin für Dussmann das KulturKaufhaus und Dussmann KulturKindergarten
Tel. +49 (0) 30 / 20 25 - 25 38 +49 (0) 30 / 20 25 - 25 38

Erweiterte Suche

News Alert abonnieren

Mit unserem News Alert werden Sie automatisch benachrichtigt, sobald neue Beiträge in den von Ihnen gewählten Geschäftsbereichen vorliegen.
Bitte tragen Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein. Bitte wählen Sie mindestens ein Unternehmen.

Newsletter

Bitte wählen Sie mindestens eine der folgenden Kategorien aus.  
Ich abonniere die kostenfreien News der Dussmann Group. Das Abonnement kann jederzeit abbestellt werden.

Folgen Sie uns

Diese Seite weiterempfehlen

News Alert abonnieren

Mit unserem News Alert werden Sie automatisch benachrichtigt, sobald neue Beiträge in den von Ihnen gewählten Geschäftsbereichen vorliegen.
Bitte tragen Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein. Bitte wählen Sie mindestens ein Unternehmen.

Newsletter

Bitte wählen Sie mindestens eine der folgenden Kategorien aus.  
Ich abonniere die kostenfreien News der Dussmann Group. Das Abonnement kann jederzeit abbestellt werden.