Serie: Profi des Alltags // Sicherheitsdienst in Luxemburg

12.08.2020 —

Sebastien Barteaux (schwarzes T-Shirt) und der königliche Nachwuchs im „Centre Hospitalier de Luxembourg“

Wie spannend und abwechslungsreich unsere Einsatzorte und Kunden sind, zeigen gleich zwei Aufträge aus Luxemburg. Das Krankenhaus „Centre Hospitalier de Luxembourg“ gehört bereits seit 40 Jahren zu unseren Kunden. Am 10. Mai wurde hier der Thronfolger Prinz Charles geboren. Dussmann Security-Mitarbeiter Sebastien Barteaux sorgte mit seinen Kollegen nicht nur dafür, dass der Krankenhauszugang für Besucher und neugierige Journalisten abgeriegelt war, sondern wurde vom Prinzenpaar sogar eingeladen mit auf das Abschiedsfoto zu kommen! Seit Corona hat sich das Aufgabengebiet von Sebastien Barteaux außerdem erweitert – er ist nun beispielsweise auch dafür zuständig, die Materialbevorratung zu bewachen oder bei Besuchern Temperatur zu messen.

Der zweite ungewöhnliche Einsatzort in Luxemburg: die Badeufer am Stausee von Insenborn und Lultzhausen. Hier kontrollieren täglich abwechselnd 18 Dussmann Security-Mitarbeiter die Tickets der Besucher. Der Hintergrund: Um große Menschenmassen zu vermeiden, gilt seit diesem Sommer eine Buchungspflicht an den luxemburgischen Stauseen; Besucher müssen sich vorab online ein (kostenloses) Ticket sichern. Die Sicherheitskräfte achten außerdem auf entsprechende Mindestabstände der Besucher – trotz Freiluft, denn sicher ist sicher.

Michaela Mehls

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Tel. +49 30 2025-2525

Medienkontakt

Markus Talanow
Leiter Group Communications
Telefon +49 30 2025-1787+49 30 2025-1787

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2525+49 30 2025-2525

Medienkontakt

Miranda Meier
Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2842+49 30 2025-2842

Erweiterte Suche

Diese Seite weiterempfehlen