Pünktlich wie die Eisenbahn, schnell wie ein Flugzeug

10.06.2016 — Dussmann-Lösungen für Unternehmen in Verkehr und Logistik
Jede Branche steht vor eigenen Herausforderungen – und benötigt damit auch unterschiedliche Unterstützung von ihrem Facility-Management-Dienstleister. Aus diesem Grund hat Dussmann Service seine Branchenlösungen entwickelt. Aus bis zu 70 Einzelleistungen erstellen die Dussmann-Branchenexperten individuelle Leistungspakete, zugeschnitten auf die jeweiligen Erfordernisse des Unternehmens. Die Pakete sind in ihrer Ausgestaltung am Markt einzigartig, und nicht selten entstanden bereits im Kundengespräch ganz neue Angebote. Dussmann-Kunden im Verkehr- und Logistiksektor vertrauen etwa auf diskrete und verlässliche Sicherheitsdienstleistungen für ihre Flug- und Fahrgäste; bieten ihren Mitarbeitern abwechslungsreiches Essen, egal ob für die Früh-, Spät- oder Nachtschicht; und sie wissen, dass die Gebäudetechnik von den Dussmann-Experten kompetent gewartet wird.


Rund um die Uhr im Einsatz

Beispiel Verkehrsmittel. Hier haben Schnelligkeit und Flexibilität oberste Priorität, damit die Fahrzeuge ohne lange Ausfallzeiten wieder einsatzfähig sind. Daher steht das Dussmann-Personal rund um die Uhr bereit; inklusive professioneller Ausrüstung, wie Elektromobilen, fahrbaren Waschstraßen für die Außenreinigung oder Spezialgeräten zur Graffitientfernung mit biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln. Bei Bussen und Zügen erfassen RFID-Codes die Arbeitszeiten. So behalten die Disponenten stets online den Überblick, wann sie wieder über ein Fahrzeug verfügen können. In Zügen reist eine Reinigungskraft mit und sorgt dafür, dass die Fahrgäste den erwarteten Komfort vorfinden. Bei der Busreinigung stehen Mitarbeiter mit Bus-Führerschein bereit. So können sie auch Services wie das Betanken übernehmen. Dussmann-Kunden gliedern auf diese Weise Sekundärprozesse aus, nutzen Synergieeffekte eines großen, internationalen Partners – und konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft: Menschen und Waren schnell an das Ziel zu bringen.

Innovation als Wettbewerbsvorteil

Renato Spotti ist bei Dussmann Service Italien für Marketing, Planung und Ausschreibungswesen zuständig – und Verkehrsexperte.
Herr Spotti, was sehen Sie als die wichtigste Herausforderung für die Verkehrund Logistik-Branche, die die Kunden von anderen unterscheidet?
Renato Spotti: In Italien ist dies das steigende Engagement von privaten Akteuren in einem Bereich, der in der Vergangenheit von öffentlichen Akteuren betrieben wurde. Vor diesem Hintergrund werden Aspekte wie Flexibilität der Organisation, Kundenorientierung und eine zentrale Aufsicht für die verschiedenen Stellen immer wichtiger. Diese Überwachung bezieht sich zum Beispiel auf definierte Standards für die Verkehrsmittel oder das Verspätungsmanagement.
Was wäre Ihr Hauptargument für ein Unternehmen der Verkehrsbranche, sich für einen FM-Partner wie Dussmann Service zu entscheiden?
Spotti: Wir sind überzeugt, dass Innovation der wichtigste Wettbewerbsvorteil ist. So testen wir zum Beispiel ein neues Reinigungssystem zusammen mit Trenitalia. Innovation führt zu besserer Organisation, Kundenorientierung und zu mehr Nutzerzufriedenheit.
Was war die bisher anspruchsvollste Aufgabe, die Sie für einen Kunden übernehmen durften?
Spotti: Da muss ich nicht lange überlegen! Wir managen im Rahmen eines einzelnen Auftrages 1.000 Mitarbeiter, die über das gesamte Land und auf einem Schienennetz von insgesamt 1.500 Kilometern verteilt sind. Die Leistung erbringen sie auch, während der Zug fährt. Die verlangte Qualität der Arbeit und ihre korrekte Ausführung muss aus der Ferne kontrolliert werden. Und fällt ein Mitarbeiter aus, muss an dem Ort ein Ersatz gefunden werden, an dem es gerade hakt. Dass wir das sehr gut hinbekommen, bestätigte uns zuletzt eine Kundenumfrage: 98 Prozent der Reisenden waren mit unserem Service zufrieden.

Medienkontakt

Markus Talanow
Leiter Group Communications
Telefon +49 30 2025-1787+49 30 2025-1787

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2525+49 30 2025-2525

Medienkontakt

Miranda Meier
Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2842+49 30 2025-2842

Erweiterte Suche

Diese Seite weiterempfehlen