Italien will noch grüner werden

04.01.2016 — Wie Green Cleaning im Krankenhaus und Sterilgutversorgung dazu beitragen können, zeigen zwei Innovationsprojekte von Dussmann Service.

Seit jeher ist die öffentliche Hand und besonders das Gesundheitswesen der größte Auftraggeber von Dussmann in Italien. Mit einem Anteil von 9,23 Prozent (2011) am Bruttoinlandsprodukt (BIP) liegen die Gesundheitsausgaben in Italien etwas niedriger als in Deutschland (2013: 11,3 Prozent) – und sie sinken weiter. Das bietet jedoch auch Chancen, da zunehmend größere Auftragsvolumina für Facility-Management- Aufträge ausgeschrieben werden. Innovativ und branchenspezifisch ausgerichtet unterstützt Dussmann Service die Entwicklungen im italienischen Gesundheitswesen: Seien es Kostendruck und steigende Ansprüche an Prozesssicherheit oder die Forderungen der Gesellschaft nach mehr Umweltschutz. Wir blicken auf zwei Innovationsprojekte.

Ein Beitrag aus dem Magazin Dussmann Serviceplus 2/2015
Text Michaela Mehls, Fotos Dussmann Group, fotolia.de

weiterführende Links

Michaela Mehls

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Tel. +49 30 2025-2525

Medienkontakt

Markus Talanow
Leiter Group Communications
Telefon +49 30 2025-1787+49 30 2025-1787

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2525+49 30 2025-2525

Medienkontakt

Miranda Meier
Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2842+49 30 2025-2842

Erweiterte Suche

Diese Seite weiterempfehlen