Ein Dankeschön zum Kindertag

18.09.2020 —

Den gestrigen Kindertag nehmen wir zum Anlass, von Herzen „Danke“ zu sagen für all die Menschen, die sich beruflich wie ehrenamtlich für schwer oder sogar lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche einsetzen. Einige von ihnen durften wir im Rahmen unserer Spendenaktion Dussmann BücherBox persönlich kennenlernen. Die Begegnungen in den verschiedenen Einrichtungen in ganz Deutschland und die damit verbundenen tiefgehenden Gespräche hinterließen ihre Spuren – Demut und Dankbarkeit für all das, was dort geleistet wird.

Auch Daniel Höland, Mitglied der DSD-Geschäftsführung, übergab in der vergangenen Woche eine Dussmann BücherBox. Hierfür wählte er die Kinderonkologie des Helios Klinikums in Berlin-Buch. „Als Familienvater kann ich mir kaum ausmalen, wie schrecklich die Diagnose Krebs für Kinder und ihre Angehörigen sein muss. Um hier nicht die Kraft und den Optimismus zu verlieren, bedarf es einer kompetenten und liebevollen Versorgung – Tag für Tag. Was das Team der Ärzte und Schwestern sowie Erzieherin Kerstin Walter auf der Kinderonkologie leistet, beeindruckt mich tief, und ich freue mich, dass wir die Arbeit mit unserer Bücherspende zumindest ein Stück weit unterstützen können.“

„Wir versuchen, für unsere Patienten so viel Alltag und Normalität wie möglich zu schaffen, denn mit der Diagnose ändert sich für die Kinder auf einmal alles. Bücher spielen in unserer täglichen Arbeit eine große Rolle; so gibt es in unserem Aufenthaltsraum eine Bibliothek für die Kinder, aus der sie sich frei bedienen können. Anderen Kindern lesen wir auch einfach an ihrem Bett vor, um sie auf andere Gedanken zu bringen und zu beruhigen. Die Kinder nehmen das gern an. Daher freuen wir uns sehr über die Spende“, so Kerstin Walter.

Im Rahmen der Aktion spendet die Dussmann Group 40 BücherBoxen im Wert von je 500 Euro an Kinderstationen in Krankenhäusern sowie Einrichtungen zur Betreuung und Pflege erkrankter Kinder in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Mit der Kraft der Literatur möchten wir den kleinen Patienten den Alltag etwas bunter gestalten. Dies ist uns eine Herzensangelegenheit!“, betont Stiftungsratsvorsitzende Catherine von Fürstenberg-Dussmann.

Michaela Mehls

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Tel. +49 30 2025-2525

Medienkontakt

Markus Talanow
Leiter Group Communications
Telefon +49 30 2025-1787+49 30 2025-1787

Medienkontakt

Michaela Mehls
Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2525+49 30 2025-2525

Medienkontakt

Miranda Meier
Pressesprecherin
Telefon +49 30 2025-2842+49 30 2025-2842

Erweiterte Suche

Diese Seite weiterempfehlen